Checkliste für Lehrer




Das Team der Mobilen Jugendverkehrserziehung will mit dieser Checkliste allen Lehrpersonen, die eine vierte Schulstufe unterrichten, eine Art Organisationsplan anbieten, in welchem alle wichtigen Termine und Vorbereitungsschritte für den Radfahr-Führerschein zu finden sind.  

September - Dezember
1. Übungseinheit

 

Fahrerliste für die
Übungseinheiten >>hier

Die Lehrpersonen der vierten Schulstufe werden gebeten, vor der 1. Übung folgende Themen mit den Kindern vorzubereiten: Altersbestimmungen, Teile des Fahrrades, Verkehrszeichen und ihre Gruppen, das Links-Abbiegen mit U H E, sowie die Begegnungsregel.

 

Beim Jugendrotkreuz können Sie das Bestellformular der Broschüre "Freiwillige Radfahrprüfung" unter folgender Adresse downloaden: www.wirhelfen.at - oder alle Unterlagen per E-Mail unter office@JRKtirol.at online bestellen.


Wir ersuchen zur 1. Übung, die im September, Oktober und Anfang November im öffentlichen Verkehr stattfindet,

drei zusätzliche Begleitpersonen (Eltern) als Aufsicht mitzunehmen!

Sollten die Helme im Rahmen der Helmaktion bereits geliefert worden sein, bzw. die Kinder private Helme besitzen, diese dann bitte zur Übung mitnehmen!

Zur Erinnerung: Bitte die Fahrerliste für die Übungseinheiten nicht vergessen!  >>hier 

bis spätestens
Dezember

Die Anträge für die Anmeldung zur Radfahrprüfung finden Sie unter dem Link Formulare  >>hier
 

Bitte die ausgefüllten Formulare möglichst bald an die zuständige BH schicken!

Jänner - Mai

2. Übungseinheit

Vor der zweiten Übung: Wiederholung des Stoffes vom Herbst + Rechtsregel
Ende Februar, im März, April und Anfang Mai finden die Übungen wieder im öffentlichen Verkehr statt. Wir ersuchen daher auch zur 2. Übung mindestens drei zusätzliche Begleitpersonen
als Aufsicht mitzunehmen!

Bitte die Helme nicht vergessen!!!

 

Mai - Juli     
Radfahrprüfungen

 

Fahrerliste für die
prakt. Prüfung >>hier

Die schriftliche Prüfung soll ca. 1 - 2 Wochen vor der praktischen Prüfung durchgeführt werden.
Sollte eine Schülerin/ein Schüler die schriftliche Prüfung beim ersten Versuch nicht bestehen, empfehlen wir eine Wiederholung.

Da die praktische Prüfung vielerorts im öffentlichen Straßenverkehr stattfindet, ersuchen wir die zu befahrende Strecke mit den Kindern vorher abzugehen oder, besser noch, mit dem Fahrrad und Begleitpersonen abzufahren.


Es wird gebeten, auch zur Prüfung mindestens drei Begleitpersonen mitzunehmen.
Zur praktischen Prüfung ist unbedingt die entsprechende Fahrerliste mit dem Ergebnis der schriftlichen Arbeit mitzubringen. Sie finden diese auf unserer Homepage "Formulare/Listen" - "Fahrerlisten" oder direkt  
>>hier

Hinweis: Die leeren Ausweisformulare des Jugendrotkreuzes sind nicht auszufüllen. Die Ausweise werden von der BH direkt an die jeweilige Polizeiinspektion geschickt. Die Kinder bekommen die Ausweise bei bestandener Prüfung und vollendetem 10. Lebensjahr von der Polizei ausgehändigt.